Pfanzagl : Willert
Steuerberater

Dorette-von-Stern-Straße 10
21337 Lüneburg

Fon 04131/75602-30
Fax 04131/75602-55
E-Mail: info@luenetax.de

Mo. - Do.: 8:00 bis 16:00 Uhr
Fr.: 8:00 bis 13:00 Uhr
außerhalb dieser Zeiten nach Vereinbarung

Pfanzagl : Willert
Steuerberater

Dorette-von-Stern-Straße 10
21337 Lüneburg

Fon 04131/75602-30
Fax 04131/75602-55
E-Mail: info@luenetax.de

Mo. - Do.: 8:00 bis 16:00 Uhr
Fr.: 8:00 bis 13:00 Uhr
außerhalb dieser Zeiten nach Vereinbarung

Pfanzagl : Willert
Steuerberater

Dorette-von-Stern-Straße 10
21337 Lüneburg

Fon 04131/75602-30
Fax 04131/75602-55
E-Mail: info@luenetax.de

Mo. - Do.: 8:00 bis 16:00 Uhr
Fr.: 8:00 bis 13:00 Uhr
außerhalb dieser Zeiten nach Vereinbarung

Pfanzagl : Willert
Steuerberater

Dorette-von-Stern-Straße 10
21337 Lüneburg

Fon 04131/75602-30
Fax 04131/75602-55
E-Mail: info@luenetax.de

Mo. - Do.: 8:00 bis 16:00 Uhr
Fr.: 8:00 bis 13:00 Uhr
außerhalb dieser Zeiten nach Vereinbarung

Pfanzagl : Willert
Steuerberater

Dorette-von-Stern-Straße 10
21337 Lüneburg

Fon 04131/75602-30
Fax 04131/75602-55
E-Mail: info@luenetax.de

Mo. - Do.: 8:00 bis 16:00 Uhr
Fr.: 8:00 bis 13:00 Uhr
außerhalb dieser Zeiten nach Vereinbarung

29. August 2018
Wie verschlüsseln wir unsere Emails?

Wer mit uns per Email kommuniziert, kennt es schon. Emails mit vertraulichen Daten werden von uns datenschutzkonform verschlüsselt. Nicht nur die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verlangt eine solche Verschlüsselung sondern auch die berufsrechtlichen Vorschriften für unseren Berufsstand als Steuerberater. Doch wie funktioniert die Verschlüsselung unserer Emails? Obwohl Vernunft und Gesetzgeber längst eine Verschlüsselung vertraulicher Emails verlangt, haben sich bis zum heutigen Tag keine Verschlüsselungssysteme wirklich durchgesetzt. Nach unserer Erfahrung sind Unternehmen und Behörden, die ihre […]

Erfahren Sie mehr...
6. Oktober 2017
DATEV Arbeitnehmer online

Mit DATEV Arbeitnehmer online stellen Sie Ihren Mitarbeitern wichtige Gehaltsdokumente online zur Verfügung. Das spart einerseits Papier, andererseits hat Ihr Arbeitnehmer permanent und jederzeit Zugriff auf seine Dokumente. Für Sie als Unternehmen liegen die Vorteile auf der Hand. Für Sie entfällt der monatliche Aufwand für die Verteilung der Brutto/Netto Abrechnungen. Des Weiteren sind Sie zeitlich flexibler, da Sie nicht auf Postlaufzeiten angewiesen sind. Ebenso erübrigen sich Rückfragen von Arbeitnehmern, die Ihre Lohnabrechnung einmal […]

Erfahren Sie mehr...
11. Juli 2017
Einkäufe bei Onlinehändlern und deren Folgen

Wer zum Beispiel über Amazon für sein Unternehmen Gegenstände einkauft, sollte folgendes beachten. Amazon bietet sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmen eigene Kundenkonten an. Dies ist besonders für den Vorsteuerabzug aus Rechnungen von Amazon wichtig. Da Amazon auch um Ausland Versandlager unterhält, ist es möglich, dass Amazon aus dem Ausland nach Deutschland liefert. Dies ist immer an der entsprechenden Länderkennung in den Rechnungsnummern ersichtlich. Wird zum Beispiel eine Speicherkarte aus einem Versandlager […]

Erfahren Sie mehr...
17. April 2017
Wir gratulieren Steffen Wulff zur bestandenen Prüfung

Seit dem 05.04.2017 dürfen wir Herrn Wulff als Steuerfachwirt in unserem Team begrüßen.  Nach erfolgreich abgelegter  schriftlicher Prüfung stellte auch die abschließende mündliche Prüfung kein Problem mehr da.  Mit der Note 2 bestand Herr Wulff die Prüfung zum Steuerfachwirt. Während den 2 Jahren Abendkursen nach der Arbeit, diversen Samstagen und 6 Wochen Vollzeitkurs, die allesamt in Hamburg stattfanden, ist nun die Erleichterung groß, dass dieses Kapitel abgeschlossen ist. Wir freuen uns, dass Herr Wulff […]

Erfahren Sie mehr...
7. März 2017
Einkommensteuer: Ein Arbeitszimmer – mehrere Steuerpflichtige

Der BFH hat über den Abzug der Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer bei Nutzung durch ein Ehepaar im gemeinsamen Einfamilienhaus entschieden. Wenn bei jedem Steuerpflichtigen die Abzugsvoraussetzungen gem. § 4 (5) S. 1 Nr. 6b S. 2 EStG vorliegen, da ihnen kein anderer Arbeitsplatz für ihre berufliche Tätigkeit zur Verfügung steht, dann kann jeder der Nutzenden seine Kosten einkünftemindernd geltend machen. Die Abzugsverbote für Betriebsausgaben in § 4 (5) EStG knüpfen an die Betriebsausgaben […]

Erfahren Sie mehr...
Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf luenetax.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.