Anerkennung von Unterhaltsaufwendungen für in Italien lebende Angehörige

Das FG Baden-Württemberg hat entschieden, dass durch Übergabe von Bargeld erbrachte Unterhaltszahlungen an in Italien lebende nahe Angehörige als außergewöhnliche Belastungen steuerlich anerkannt werden können, wenn sich die Überbringung durch Vernehmung des Geldboten als Zeugen tatsächlich belegen lässt. Im Streitfall hatte der Kläger geltend gemacht, insgesamt 6.000 Euro an Unterhalt für seine in Süditalien in […]

Erfahren Sie mehr...
Eintrag vom März 24th, 2016 -
Share
Share